Flughafen Alanya-Gazipaşa bekommt längere Piste

Der Flughafen Alanya-Gazipaşa, der bisher nicht von größeren Flugzeugen angeflogen werden konnte, bekommt eine verlängerte Landebahn. Dies wurde im Amtsblatt verkündet.

Die Verlängerung wurde aus “Gründen der Flugsicherheit” beschlossen und das Procedere zur Übereignung der betroffenen Grundstücke angeordnet. Die Eigentümer werden gemäß Gesetz Nr. 2942 vom 06.03.2014 entsprechend des Grundstückswertes entschädigt. Die Verlängerung der Piste betrifft insgesamt 7 Parzellen mit insgesamt 7,525 m².

In welcher Richtung die Verlängerung erfolgen soll, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Die Anzahl der Verbindungen von insgesamt 18 Fluggesellschaften, die Passagiere nach Gazipaşa beförderten, beträgt aktuell 4,405, eine Steigerung von 15% gegenüber 2018. Die Airline Freebird war mit einem Plus von 114% die führende Fluggesellschaft auf dem Flughafen GZP. Sie fliegt unter anderem aus Dänemark, Estland, Litauen und Deutschland nach Gazipaşa.


Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren


 

Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren