Wochenenddienste für Notare aufgenommen

Ab dem Wochenende vom 11./12. Mai wird nach einer Entscheidung des Justizministeriums ein Wochenend-Notdienst für Notare in 12 Landkreisen, die touristisch geprägt sind, aufgenommen.

Bereits am 08. April wurde diese Entscheidung für Notarbüros in Provinzhauptstädte umgesetzt. In Istanbul tun 4, in Izmir und Ankara zwei und in den übrigen der 81 Provinzhauptstädte jeweils ein Notarbüro am Samstag und Sonntag ihren Dienst. Bis heute haben über 50.000 Menschen diesen Service in Anspruch genommen, deswegen hat das Justizministerium beschlossen, diesen Dienst zu erweitern.

Seit heute wird in folgenden Städten ein Wochenend-Notdienst der Notare angeboten:

Antalya: Manavgat und Alanya
Muğla: Bodrum, Fethiye und Marmaris,
Şırnak: Silopi
Balıkesir: Edremit
Bursa: İnegöl
Mersin: Tarsus
Tekirdağ: Çorlu
Kocaeli: Gebze
Aydın: Kuşadası

Die Büros werden samstags und sonntags jeweils von 10 – 16 Uhr ohne Mittagspause geöffnet sein. Die jeweils geöffneten Notarbüros können unter dieser Adresse abgefragt werden:

https://portal.tnb.org.tr/Sayfalar/NobetciNoterBul.aspx

Dort sind jeweils Adresse, Telefonnummer und eine Straßenkarte mit der Adresse vermerkt. Das Angebot ist zwar nur auf türkisch, ist aber einfach gehalten und auch ohne Türkischkenntnisse zu bedienen.

In der Türkei ist für sehr viele Behördengänge bei Kopien eine notarielle Bestätigung erforderlich, normale Beglaubigungen von Amtspersonen reichen oftmals nicht aus.

 


 


Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren


 

Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren