Antalya in Zahlen- Durchschnittsalter 35

Das türkische Statistik Amt hat die Bevölkerungszahlen für alle Regionen in der Türkei bekannt gegeben. Hier sind die Zahlen für den Bereich Antalya:
Nach Angaben der Regionaldirektion TURKSTAT Antalya stieg die Bevölkerungszahl der Provinz Antalya gegenüber dem Vorjahr zum 31. Dezember 2020 um 1,5 Prozent auf 2.548.308. Antalya belegte nach Istanbul, Ankara, Izmir und Bursa bevölkerungsmäßig den 5. Platz. 1.266.365 (49,7 Prozent) der Bevölkerung der Provinz sind Frauen und 1.281.943 (50,3 Prozent) Männer.


Die höchste Bevölkerungszahl ist in Kepez, die niedrigste in İbradı


Nach den Daten, die über das adressbasierte Bevölkerungsregistrierungssystem erhalten wurden, sind die drei bevölkerungsreichsten Bezirke Kepez mit 574.183, Muratpaşa mit 513.035 und Alanya mit 333.104, während die Bezirke mit der niedrigsten Bevölkerung İbradı mit sind 2.947, Gündoğmuş mit 7.492 und Akseki mit 10.957.

Durchschnittsalter 35 Jahre


Das Durchschnittsalter stieg türkeiweit von 32,4 Jahren im Jahr 2019 auf 32,8 Jahre im Jahr 2020. Das Durchschnittsalter in Antalya, das 2019 34,6 Jahre betrug, stieg 2020 gegenüber dem Vorjahr auf 35 Jahre. Während das Durchschnittsalter in Antalya bei Frauen 35,4 Jahre betrug, lag es bei Männern bei 34,6 Jahren.

Das Bevölkerungswachstum nahm ab


Das Bevölkerungswachstum im ganzen Land betrug 2019 13,9 Promille und 2020 5,5 Promille. Während das jährliche Bevölkerungswachstum in Antalya 2019 34,6 Promille betrug, lag es 2020 bei 14,5 Promille. Während die drei Bezirke mit der höchsten Bevölkerungswachstumsrate Döşemealtı, Kepez, Kumluca waren, waren die drei Bezirke mit der niedrigsten Bevölkerungswachstumsrate Akseki, Gündoğmuş und İbradı. Der größte Teil der Einwanderung nach Antalya erfolgt aus benachbarten Provinzen.
Laut Statistik waren 44,5 Prozent der in Antalya lebenden Bürger mit 1.090.951 in Antalya registriert, gefolgt von Konya mit 95.797, Burdur mit 78.784 und Isparta mit 62.719.

Die ausländische Bevölkerung nahm ab


Während in Antalya im Jahr 2019 insgesamt 102.643 Ausländer registriert waren, 41.957 Männer und 60.686 Frauen, verringerte sich diese Zahl um 9,6% für Männer auf 37.911 und für Frauen auf 56.383um 7,1%. Die Zahl der ausländischen Bevölkerung ging insgesamt um 8,1 Prozent zurück und betrug 94.294. Nach den Daten von 2020 sind Russland, Kasachstan und Deutschland die Länder mit der höchsten ausländischen Bevölkerung in Antalya.

Verteilung nach Altersgruppen


In Anbetracht der Altersgruppenbevölkerung des Landes war die Gruppe mit der höchsten Bevölkerungsgröße die Altersgruppe 20-24 mit 6 Millionen 663.636 Personen, während es in Antalya die Altersgruppe 35-39 mit 215.677 Personen war. 28.776 der Gesamtbevölkerung in Antalya waren jünger als 1 Jahre.

Die Zahl der 4-jährigen Kinder betrug 37.479 und die Zahl der 5-jährigen Kinder 38.282, die Bevölkerung im Alter von 6 bis 17 Jahren mit 438.691 registriert. Die Bevölkerung im Alter von 18 bis 64 Jahren wurde als 1.903.745 und die Bevölkerung im Alter von 65 Jahren und darüber als 228.735 angegeben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen