Alanya Tourismus-Kunst- und Kulturfestival vom 24. – 26. Mai

Ausführliches Programm zum ersten Festival unter dem neuen Bürgermeister

Das 22. Alanya Internationale Kultur-, Kunst- und Tourismusfestival findet am 24., 25. und 26. Mai unter dem Motto „Ein Hauch von Alanya“ statt. Das Einführungstreffen des Festivals, bei dem viele Innovationen vorgenommen wurden, fand in İskele statt, begleitet von einem Blick auf den historischen Roten Turm und die Werft. Bei dem Treffen informierten Alanyas Bürgermeister Osman Tarık Özçelik, Gemeinderatsmitglied Abdurrahman Açıkalın und Abteilungsleiter die Pressevertreter über das Festival.

Bei der Auftaktveranstaltung sagte Alanyas Bürgermeister Osman Tarık Özçelik: „Wir haben Alanya und unsere Boote an einem wundervollen Tag hinter uns. Soweit ich weiß, gab es bei früheren Pressekonferenzen kein solches Treffen. Wir haben hier eine kleine Änderung vorgenommen, um den Unterschied in unserem Managementansatz zu verdeutlichen. „Ich habe Ihnen gesagt, dass wir während unserer Wahlpropaganda als Team zusammenarbeiten und bei unserer Präsentation als Team sprechen werden“, sagte Bürgermeister Özçelik, als er die Pressevertreter über den Zweck des Festivals und das diesjährige Thema informierte: „Das Festival wurde erstmals im Jahr 2001 organisiert. Was war der Zweck dieses Festivals? Unseren Gästen, die unsere Stadt besuchten, um die Kultur von Alanya, die türkische Kultur und unsere Küche zeigen und vorstellen zu können.“  In seiner Rede sagte Bürgermeister Özçelik weiter: „Es ist nicht unsere Aufgabe, traditionelle Routinen zu stören, wir haben gesagt, dass wir daran arbeiten werden, die bestehenden zu verbessern.“

Im Anschluss an Bürgermeister Özçelik erläuterte Gemeinderatsmitglied Abdurrahman Açıkalın den Slogan des Festivals „Ein Hauch von Alanya“ und sagte: „Das Erbe einer Organisation zu tragen, die seit 2001 besteht, war eine große Last auf unseren Schultern.“ Wir möchten unseren Bürgermeistern danken, die dieses Festival in der Vergangenheit organisiert haben, und allen unseren Freunden, die dazu beigetragen haben. Für jedes Jahr wurden sehr schöne Programme vorbereitet. Wir haben das Konzept der Organisation als „A Breath of Alanya“ definiert und darüber nachgedacht, worauf wir dieses Jahr aufbauen können. Unser Ziel war es, alle aktuellen und vergangenen Werte von Alanya in einem Atemzug zu offenbaren“, sagte er.

AUSZEICHNUNG FÜR LEBENSWERK AN HAŞİM YETKİN

Açıkalın sprach über die Innovationen, die dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Festival hervorgebracht werden, und sagte: „In diesem Jahr wurde mit der Entscheidung des Komitees darüber nachgedacht, zum ersten Mal einen ‚Lifetime Achievement Award‘ zu verleihen. Wir werden den Preis, der zum ersten Mal in Alanya verliehen wird, bei der Zeremonie am 24. Mai an unseren sehr wertvollen Lehrer Haşim Yetkin verleihen, einen Pädagogen, Forscher, Schriftsteller und Fotografen, der Alanya sein Leben gewidmet hat.

 

SOMMERKONZERTE AN HISTORISCHEN ORTEN

In diesem Jahr wurde beschlossen, den Internationalen Mittelmeer-Cartoon-Wettbewerb, den wir in den vergangenen Jahren durchgeführt haben, künftig auf unserem Festival fortzuführen. Zu diesem Zweck haben wir auch eine Retrospektivausstellung. Wir haben beschlossen, in diesem Jahr zum ersten Mal fünf Monate lang Konzerte mit klassischer Musik in Tersane und Kızılkule zu veranstalten, die die Wahrzeichen der Stadt sind und für uns unverzichtbar sind und die wir hoffentlich auch in den kommenden Jahren fortsetzen werden.

Den ersten machen wir dieses Jahr. Am Samstag, 25. Mai, im Tersane, am Sonntag, den 26. Mai, werden wir in Kızılkule ein Musikkonzert veranstalten. Alle diese Künstler sind sehr wertvolle Mitglieder des Presidential Symphony Orchestra. „In Tersane gibt es ein Duo und in Kızılkule wird ein Quartett auftreten“, sagte er.

ANTIKE STÄTTEN WERDEN BEKANNT GEMACHT
Auf die Frage eines Journalisten zu den Ausgrabungsarbeiten in der antiken Stadt Syedra, die auf dem Festivalplakat abgebildet waren, antwortete Bürgermeister Özçelik: „Wir werden diese Zahl auf 50 Einheiten und 100 Einheiten in der Gemeinde Alanya erhöhen. Da Geschichte, Kultur, Kunst und Kino Dinge sind, die ich persönlich liebe, kann ich sagen, dass diese in unserer Verwaltung eine positive Entwicklung erfahren werden. Ich sagte, dass wir mehr geben würden als die Forderungen unserer Grabungsleiter. Ich denke, sie waren auch zufrieden. Derzeit ist es dort noch nicht fertiggestellt und die Arbeiten dauern an. „Syedra wird bei den kommenden Festivals eine wichtige Rolle spielen“, sagte er.

Die Abteilungsleiter der Gemeinde Alanya informierten die Pressevertreter außerdem ausführlich über den Ablauf des Festivalprogramms und die Veranstaltungen im Rahmen des Festivals.

Das Festival beginnt mit einem Festzug

Das 22. Alanya Kultur-, Kunst- und Tourismusfestival beginnt mit dem Festival Umzug am Freitag, 24. Mai, um 18:00 Uhr. An der Parade, an der Jugendliche, Kinder, Sportler und Blaskapellen teilnehmen werden, nehmen auch einheimische und ausländische Tanzgruppen, Gäste und Bürger aus Partnerstädten sowie Fahrzeuge teil, die die lokalen Werte von Alanya mit Motivwagen präsentieren.

Im Anschluss an den Umzug finden auf dem Şelale-Platz das Mittelmeer- und Vokalmusikkonzert und die Eröffnungsreden statt, gefolgt von Aufführungen von Schulen. Das Programm wird mit Besuchen der Ausstellungen und Stände im Festivalgelände fortgesetzt.

KÖFN, ZİYNET SALİ und YENİ TÜRKÜ WERDEN DIE BÜHNE BETRETEN

Nach dem Eröffnungsprogramm am İskele Şelale-Platz am Freitag, den 24. Mai, wird die Ungarische Nationaltanzkompanie um 20.00 Uhr eine Show im Alanya-Kulturzentrum aufführen.

Der Konzertteil auf dem Platz hinter der Stadtverwaltung, der in den vergangenen Jahren großes Interesse bei den Bürgern hervorrief, beginnt um 21.00 Uhr. Auf der Bühne steht DJ Gökhan Sakaltaş, der Alanya erfolgreich in nationalen und internationalen Organisationen vertritt. KÖFN wird um 22.00 Uhr die Bühne betreten. Am zweiten Abend des Festivals wird um 21.00 Uhr der beliebte DJ Tuense von Radio D auftreten. Um 22.00 Uhr wird Ziynet Sali ihre Lieblingslieder für die Menschen in Alanya vortragen. Am Abschlussabend wird der berühmte DJ Suat Ateşdağlı um 21.00 Uhr vor dem Publikum sein und Yeni Türkü wird um 22.00 Uhr vor dem Publikum sein. Alle Konzerte sind kostenlos.

DAS REICHE KULTURELLE ERBE DER TÜRKISCHEN WELT WIRD AUF DEM FESTIVAL GEFÖRDERT

Lokale Gerichte, einer der wichtigsten Werte von Alanya, werden an den Essensständen hervorgehoben und es wird eine Ausstellung zur kulinarischen Kultur eröffnet. Speisen und Getränke aus der Region Alanya werden den Festivalteilnehmern in den Bereichen Alanya-Esskultur, Alanya-Gastronomie und Alanya-Landwirtschaft angeboten. Die Bürger haben die Möglichkeit, an diesen Ständen lokale Lebensmittel zu festen und erschwinglichen Preisen zu essen. Darüber hinaus wird in die Vorstellung und Verkostung von der Zitronen-Erdnuss-Limonade, deren geografische Angabe von der Gemeinde Alanya registriert wurde, und dem Originalrezept stattfinden.

Hausgemachte Produkte werden auf hygienische Weise unter der Kontrolle der Gemeinde Alanya an den  Ständen zum Verkauf angeboten. Darüber hinaus wird ein besonderer Besuchspunkt geschaffen, indem eine Konzeptstudie organisiert wird, in der die landwirtschaftlichen Produkte der Region Alanya unter Beteiligung von Agrargewerkschaften, landwirtschaftlichen NGOs und Bäuerinnen vorgestellt werden.

Das Festival wird durch Ausstellungen optisch aufgewertet

Im Kultur-Kunst-Bereich des Festivals wurden öffentliche Institutionen und Organisationen, Vereine und Bürger vorgestellt, die sich mit verschiedenen Kunstzweigen in Alanya befassen. Dieses Jahr auf dem Festivalgelände der Gemeinde Alanya; „Diejenigen, die Mehrwert schaffen – Alanya, 1954–2024 70 Jahre Liebe“ Fotoausstellung, pensionierter Lehrer, Forschungsautor und Fotograf Haşim Yetkin, „Es war einmal in Alanya“ Schwarz-Weiß-Fotoausstellung, „Alanya im Zeittunnel“ Ausstellung, Ausstellung „Internationaler Mittelmeer-Cartoon-Wettbewerb 2001-2002 Cartoon-Bücher“, Ausstellung „Festivalplakate von den Anfängen bis zur Gegenwart“, Ausstellung „Alanya-Teppiche“, Ausstellung „Vom Maulbeerbaum zum Webstuhl – Alanya-Seiden“ und „Gemischt und komplex“. Den Besuchern stehen eine AFSAK Group Photography Exhibition und 8 verschiedene Ausstellungsbereiche zur Verfügung.

ALANYA’S HISTORISCHE WERTE TREFFEN SICH MIT MUSIK

Das Programm des zweiten Tages des Festivals beginnt mit der Öffnung aller Stände, Ausstellungen und wird mit Folklore-Animationsshows der Schulen fortgesetzt. Im Gebäude der historischen Werft wird das Presidential Symphony Orchestra ein Musikkonzert geben. Die Ausstellung „Alanya durch die Augen der Miniaturen“ wird in Kızılkule eröffnet. Die Ausstellung „Reflection of Alanya on Art“ der Türkler Fine Arts High School, die für die Kunsterziehung in der Stadt von großer Bedeutung ist, wird im historischen Zisternengebäude stattfinden.

Knapp 400 Stände begrüßen die Besucher

Fast 400 Stände, die im Rahmen des 22. Internationalen Tourismus- und Kunstfestivals Alanya, organisiert von der Gemeinde Alanya, am Pier eingerichtet werden, werden ihre Gäste beherbergen. Sowohl die Kultur- und Kunststände als auch die Essens- und Getränkestände, an denen lokale Köstlichkeiten aus Alanya verkostet und beworben werden, werden den Besuchern präsentiert.

 

Hier das Programm mit den jeweiligen Startzeiten:

FREITAG, 24. MAI

18.00 Uhr: Beginn des Festivals mit dem Umzug vom Atatürk Denkmal über den Atatürk Boulevard zum Hafen

18.30 Uhr: Eröffnungsreden und Vorführungen auf dem Platz vor dem Wasserfall

19.30 Uhr: Besuchsrunde auf den Ständen

AUSSTELLUNGEN
Kulinarische Kultur von Alanya
Verkostungsstelle der Alanya Limonade
Alanya im Zeittunnel
Alanya Festival Poster vom Anfang bis heute
„JENE, DIE MEHRWERT SCHAFFEN – ALANYA, 1954–2024: 70 JAHRE LIEBE“
Fotoausstellung des Lehrers, Heimatforschers, Autors und Fotografen Haşim Yetkin
Internationaler Mediterraner Cartoon-Wettbewerb
„Alanya-Teppiche“ (Zentraler Platz)
„Vom Mulbertbaum zum Webstuhl – Alanya-Seide“ (Zentraler Platz)
“Es war einmal in Alanya” Historische Fotografien von Alanya
Gemischt und Komplex – Ausstellung des Fotografenvereins AFSAK
„ALANYAS REFLEXION IN DER KUNST“,  der TÜRKLER FINE ARTS HIGH SCHOOL (HISTORISCHE Zisternengebäude, KIZILKULE)
Durch die Augen der Miniaturen (KIZILKULE)

20.00 Uhr: UNGARISCHE NATIONALE TANZGEMEINSCHAFTSSHOW – KULTURZENTRUM

21.00: DJ Performance–DJ GÖKHAN SAKALTAŞ – Bühne hinter der Stadtverwaltung

22.00 Uhr: KONZERT – KÖFN – Bühne hinter der Stadtverwaltung

 

SAMSTAG, 25. MAI

11.00 Uhr:  Eröffnung aller Stände und Ausstellungen

16.00: FOLKLORE- UND ANIMATIONSSHOWS VON SCHULEN – VOR DEM WASSERFALL

19.00 Uhr: MUSIKKONZERT – KONZERT MIT KÜNSTLERN DES PRESIDENTIAL SYMPHONY ORCHESTRA – WERFT

21.00 Uhr: DJ PERSOMENT – DJ ENGİN GÜLER – – Bühne hinter der Stadtverwaltung

22.00: KONZERT – ZİYNET SALI – – Bühne hinter der Stadtverwaltung–

 

SONNTAG, 26. MAI

11.00 Uhr: :  Eröffnung aller Stände und Ausstellungen

16.00: FOLKLORE- UND ANIMATIONSSHOWS VON SCHULEN – VOR DEM WASSERFALL

19.00 Uhr: MUSIKKONZERT – KONZERT MIT KÜNSTLERN DES PRESIDENTIAL SYMPHONY ORCHESTRA – Aussichtsterrasse des Roten Turms

21.00 Uhr: DJ-AUFTRITT – SUAT ATEŞ DAĞLI –  Bühne hinter der Stadtverwaltung

22.00 Uhr: KONZERT – YENI TÜRKÜ  – Bühne hinter der Stadtverwaltung

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Verified by MonsterInsights