Shoppen im Internet – mit der Prepaid-Kreditkarte

In der Türkei ist nicht nur die Zahlung mit Kreditkarten, sondern auch online shopping viel weiter verbreitet als in Deutschland. Besonders bei letzterem haben viele Bedenken wegen der Sicherheit – oder es geht gleich gar nicht, weil das (übrigens ausgesprochen sichere) „3D-Verifizierungssystem“ nur mit türkischen Kreditkarten funktioniert. So ist es beispielsweise kaum möglich, online Tickets zu Events zu bestellen. Abhilfe schafft da die sogenannte „ininal-Karte“, eine Prepaid-Karte, mit der man im Internet problemlos einkaufen kann. Diese stellen wir hier vor.

Die Karte hat einen grossen Vorteil: Sollte wirklich einmal ein Betrug damit passieren, hält sich der Schaden in Grenzen. Die Karte können auch all jene nutzen, die sonst keine Kreditkarte bekommen – z.B. Menschen ohne Bankverbindung oder Jugendliche von 13 – 18 Jahren.

Nach Angaben der Firma soll die Karte sogar für Kartenzahlung in Geschäften im türkischen Inland und auch im Ausland möglich sein. Hier wird aber bei Zahlung in Fremdwährung (nicht TL) eine Gebühr von 7,5% berechnet. Ob dies tatsächlich möglich ist, konnten wir bisher nicht testen.

Die Karte bekommen Sie bei allen Postämtern (dort gibt es auch oft Geldautomaten, wo Sie die ininal-Karte aufladen können), bei Migros, Migros Jet, D&R Buchläden, Teknosa und diversen Läden. Ausserdem können Sie die Karte auch online unter www.shop.ininal.com kaufen und aufladen.

Sie müssen dafür keinen Vertrag, kein Konto bei einer Bank oder ähnliches haben. Sie kaufen die Karte für 5 TL bei einer der Verkaufsstellen, laden diese auf und können damit bezahlen. Für die Nutzung von Diensten, die das 3D-Sicherheitssystem (zum Beispiel für Eintrittskarten von Biletix oder für das Theater in Antalya) vorschreiben (Dabei bekommen Sie zum Abschluss des Zahlungsvorgangs einmalig eine vorgangsgebundene PIN-Nummer per SMS gesendet), müssen Sie allerdings Ihre Karte auf der Webseite personalisieren – da für dieses System

eine Handynummer erfordert. Falls Sie Kunde der ING Bank sind, können Sie Änderungen auch über den Service der Bank erledigen.

Mit einer unregistrierten Karte können Sie nur einmal max 300 TL aufladen und den aufgeladenen Betrag (auch in mehreren Einzelbeträgen) verbrauchen, danach müssen Sie die Karte personalisieren. Dafür brauchen Sie eine türkische Mobilnummer sowie eine (Yabanci) Kimlik Nummer (Ikamet).

Mit einer registrierten Karte können Sie im Monat zusammen höchstens 750 TL bezahlen. Am Monatsersten wird das Limit jeweils wieder auf Null gesetzt. Solange auf der Karte ein Guthaben ist, wird monatlich eine Gebühr von 2 TL fällig. Die Gebühr wird erst wieder fällig in dem Monat, wo auf der Karte wieder ein Guthaben besteht.

Beim Aufladen bei der PTT und PTT Matik wird eine Gebühr von 2% berechnet, die von dem aufgeladenen Betrag abgezogen wird. Migros, MigrosJet und YaySat (offizielle Verkaufsstellen für Tageszeitungen) schlagen 2 TL auf den aufzuladenden Betrag auf.

Die Pin-Nummer ist so voreingestellt, dass die letzten 4 Ziffern der 16-stelligen Nummer die PIN-Nummer ergeben. Diese sollten Sie vor der ersten Verwendung bei den PTT-MATIK Geldautomaten der Postämter ändern. Dort können Sie auch die Kontobewegungen und die Höhe des Guthabens abrufen. Dafür stehen allerdings auch Apps für I-Phone und Android zur Verfügung.

Falls Sie ein Guthaben von der Karte zurück haben möchten, senden Sie die Kartennummer, den Betrag, die Bankdaten des Empfängers (mit IBAN) sowie einen Grund für die Auszahlung per Mail an info@ininal.com. Innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt der Mail wird der Betrag ausgezahlt. Stornierungen bei Käufen werden wie bei einer normalen Kreditkarte durch den Verkäufer/Anbieter abgewickelt, die Dauer der Rückzahlung hängt dann mit der Bearbeitungsdauer durch den Anbieter ab.


Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren


 

Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren