Bombola-Verein sorgt für neue Schultische

Letzte Aktion des Vereins war ein voller Erfolg

image011Als letzte grosse Aktion hat der Bombola-Verein wieder einmal einer Schule zu neuem Mobiliar verholfen. Die Ali Nazim Köşeoğlu Ortaokulu konnte sich über Tische und stühle für 5 Klassenräume freuen. Das gute Beispiel machte Schule: viele Eltern wurden ebenfalls aktiv und sammelten für neue Möbel in den Klassen.

Die Ali Nazim Köşeoğlu Ortaokulu ist keine Schule, von der man im ersten Moment denkt, sie bräuchte Hilfe. Die Schule ist ordentlich, die Flure sind piccobello sauber, es hängen Bilder an den Wänden und viele Klassen wurden bereits mit „Akilli tahta“, mit intelligenten computergestützten Schultafeln ausgestattet und alle Schüler werden schon seit einigen Jahren kostenlos mit Schulbüchern versorgt. Dennoch sind die Etats der Schulen begrenzt und nach Begleichung der laufenden Kosten ist für „Extras“ image014wie neue und bequeme Tische und Stühle kein Geld mehr da. Traditionell ist hier in der Türkei sowieso bei solchen Anschaffungen Eigeninitiative angesagt, solche Dinge werden oft über Kermesveranstaltungen finanziert oder durch die Elternschaft.

Die grosse Spende des Bombola-Vereins hatte hier auch die erhofften Effekte, da die Eltern auch von sich aus aktiv wurden und begonnen haben, für die Ausstattung weiterer Klassen zu sammeln. Der Schulleiter bedankte sich herzlich bei den Bombolas und bedauerte aufrichtig, dass es diesen Verein in Zukunft nicht mehr geben wird.

 


Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren


 

Ihnen gefällt der Artikel? Dann registrieren Sie sich bitte und unterstützen Sie unsere Arbeit!  Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier:

Ich möchte das TÜRKIS MAGAZIN abonnieren